Skip to content

Nochmals zu Balsamierung und Totengericht im großen demotischen Weisheitsbuch

Joachim Friedrich Quack


Pages 105 - 118



Die in ihrer Deutung umstrittene Passage im pInsinger 18, 5–12 wird nochmals diskutiert. Eine genaue Untersuchung der entscheidenden Stichwörter, insbesondere des teilweise als „Seefahrt“, teilweise als „Freund“ gedeuteten Wortes xnê, zeigt, dass die vom Autor schon früher vertretene Deutung, es ginge um eine rituelle Seefahrt im Umkreis der Balsamierung, gegen die von Martin Stadler und Mark Smith vorgebrachte Kritik weiter Bestand hat.



Share


Export Citation